Anskippern 22. – 24. April 2016 

Möltenort / Kieler Förde

Das Schiff schwimmt, die Segel sind wieder oben, die Sonne scheint und der Wind stimmt auch – also machen wir uns bereits am Donnerstag auf den langen Weg von Augustenborg in die Kieler Förde. Am Freitag erweist es sich als richtige Entscheidung – wir dümpeln von Strande nach Möltenort, der Wind hat keine Lust mehr.

In Möltenort erwarten uns und 4 weitere Schiffe und 3 WoMos liebevoll reservierte Liegeplätze sowie hilfreiche Hände und ein warmes Willkommen von Wiltrud und Reiner. Auf dem wunderschönen Feuerschiff dürfen wir uns zu Hause fühlen. Zur Einstimmung gibt es eine leckere Fischsuppe, reichlich Getränke und Zeit zum Austausch von Neuigkeiten, wir haben uns schliesslich und endlich seit dem Herbst nicht mehr gesehen!!

 

Am Samstag nutzen wir den Förde-Fährdienst Richtung Laboe, die Besichtigung des Marine Ehrenmals steht auf dem Programm. Es ist bedrückend das Schicksal nicht nur der Schiffe und Besatzungen der Kriegsmarine sondern auch der Handelsmarine und der Seenotretter so nah und unter die Haut gehend zu hören und zu begreifen. Die Modelle der Schiffe zu betrachten und zu wissen, welches Schicksal sie ereilte. Da ist es befreiend nach ganz oben auf die Plattform zu fahren und den weiten Blick über die Förde und die Kieler Bucht zu geniessen und allen Schiffen von ganzem Herzen eine gute und sichere Fahrt zu wünschen.

 

Für den Nachmittag hat Rainer einen Vortrag über den Bau des Nord-Ostsee-Kanals organisiert. Es war sehr interessant zu hören und auf Bildern zu sehen, unter welchen Schwierigkeiten der Kanal im Prinzip von Hand mit Schaufel gebaut wurde. Fortsetzung ist sehr zu begrüssen.

Den Abend verbringen wir mit Grillen, Klönen, Genuss guter Getränke und dem Gefühl, nicht nur auf dem Feuerschiff gut aufgehoben zu sein.

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück machen wir uns auf den Weg gen Augustenborg. Diesmal warm eingepackt mit arabischen Winden und Sonne im Rücken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Touren-Yachtclub von Deutschland e. V. | Impressum